header

Patienten & Besucher

Zur Behandlung stehen uns 8 Schwerpunktstationen mit insgesamt 146 Betten zur Verfügung. Hinzu kommen teilstationäre Therapieangebote und die Psychiatrische Institutsambulanz.

Am 1. April 2012 eröffnete unsere Tagesklinik am Standort Bad Doberan mit 20 Behandlungsplätzen. Dort behandeln wird ein breites Spektrum psychischer Erkrankungen entweder im Anschluss an eine stationäre Therapie oder nach Vorgespräch tagesklinisch ohne vorherige vollstationäre Behandlung. Darüber hinaus besteht durch die enge Kooperation mit der Tagesklinik der Klinik für Psychiatrie, Neurologie, Psychosomatik und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter am gleichen Standort die Möglichkeit der gleichzeitigen multiprofessionellen Behandlung von psychisch kranken Elternteilen und deren Kindern sowie umgekehrt. Dieses Konzept kommt natürlich auch Jugendlichen und jungen Erwachsenen, also Patienten im "Übergangsbereich", entgegen.